Google fotos mehrere bilder herunterladen

Die Fotos werden in voller Auflösung im Download-Ordner in der Gerätegalerie gespeichert. Wir haben dies auf Android ausprobiert und das gleiche sollte auch auf dem iPhone funktionieren. Ihr Jungs müsst scherzen. Alles, was Sie tun müssen, ist die Fotos auszuwählen, die Sie herunterladen möchten, generieren Sie es Link aus der Freigabe, kopieren Sie den Link und fügen Sie in Google Chrome und wählen Sie Desktop-Website aus Chrome Dropdown-Menü. Wählen Sie dann alle herunterladen aus. Sie haben alle Ihre Fotos in Ihrem Telefon. Einfach so. Noobs. Google Fotos ist zweifellos ein erstaunlicher Dienst, der es Benutzern ermöglicht, ihre Fotos und Videos in der Cloud zu sichern und zu speichern, indem sie unbegrenzten kostenlosen Speicherplatz anbieten.

Die Fotos App bietet zahlreiche nützliche Funktionen sowie erweiterte Bearbeitungsoptionen. Wir persönlich lieben Google Fotos und den plattformübergreifenden Ansatz, den es bietet, aber es fehlt eine wirklich nützliche und muss Option haben. Beispielsweise bietet die Google Fotos App für iPhone und Android nicht die Funktionalität, Fotos im Stapel herunterzuladen. Dasselbe ist jedoch über die Weboberfläche auf einem Desktop möglich. Angenommen, Sie möchten Ihrem Lieblingsgroßelternteil ein Album mit Familienfotos zeigen, die auf Google Fotos gespeichert sind. Wenn sie einigermaßen Google-versiert sind, ist es überhaupt kein Problem; Sie teilen einfach das Album mit ihnen. Wenn Sie Bilder in ihrer ursprünglichen Größe und Qualität hochladen, werden sie auf Ihre zugeteilten 15 GB kostenlosen Online-Speicher mit Google angerechnet, die mit Gmail, Google Drive und anderen Google-Diensten geteilt werden. Unabhängig davon, ob Sie die mobilen Apps oder die Web-App verwenden, klicken Sie auf Alben, und oben auf dem Bildschirm werden einige voreingestellte Optionen angezeigt. Einer davon ist People&Pets. Klicken Sie darauf und Sie werden Kopfaufnahmen von Ihren Fotos sehen.

Klicken Sie auf eine Person, und geben Sie ihren Namen ein. In Zukunft wird die Suche nach Namen in Google Fotos es einfacher machen, (fast) jedes Bild dieser Person, seines Hundes oder seiner Katze zu finden. Googles Gesichtsabgleich kümmert sich um den Rest. (Möglicherweise müssen Sie diese Funktion in der Android-App aktivieren.) Diese Live-Alben haben eine saftige Grenze von jeweils 20.000 Bildern. 2. Suchen Sie die Fotos, die Sie speichern möchten, indem Sie auf den Registerkarten am unteren Bildschirmrand navigieren. Da es sich wahrscheinlich um Fotos handelt, die Sie selbst nicht aufgenommen haben, befinden sie sich möglicherweise auf der Registerkarte ”Freigeben” unten rechts auf dem Bildschirm oder auf der zweiten ”Alben”-Registerkarte von links. Es gibt eine Funktion von Google Fotos Assistant namens Rediscover this Day, die Fotos aus vergangenen Tagen an die Oberfläche bringt.

Es ist eine Option, die Sie aus- oder einschalten können in Einstellungen > Assistant Cards > Entdecken Sie diesen Tag. Aber manchmal ist es schön – bis man jemanden sieht, den man nicht mag, vielleicht einen Ex. Wenn Ihnen die Funktion gefällt, aber nicht, wer vorgestellt wird, verwenden Sie die Gesichtserkennung, um sie aus der Wiederentdeckung zu löschen. Beachten Sie, dass die Dateien nicht von Google Drive verschoben werden. Wenn Sie das Bild/Video in Google Fotos bearbeiten, werden diese Änderungen nicht auf dem Bild in Drive angezeigt. Wenn Sie jedoch ein einzelnes Bild/Video auf Drive löschen, wird es auf Fotos gelöscht… es sei denn, Sie legen es in ein Album. Beste Wette: Gehen Sie auf Drive zum Zahnradsymbol () > Einstellungen und aktivieren Sie das Kontrollkästchen Google Fotos erstellen. Wenn Sie den gesamten Ordner löschen, werden nicht alle einzelnen Bilder gelöscht, die mit Fotos synchronisiert wurden. (So viele Regeln!) Die Fotos sollten ihre eingebetteten Informationen (auch als EXIF-Daten bekannt) behalten, Details wie Kameraeinstellungen und Standortkoordinaten, und Sie sollten die Bilder in der größten Auflösung erhalten, die Google Fotos für sie hat. Auf dem nächsten Bildschirm müssen Sie das Format auswählen, das Sie für das Archiv verwenden möchten. Wenn Sie ZIP verwenden, wird alles über 2 GB in mehrere ZIP-Dateien aufgeteilt.

Dies ist etwas ärgerlich, wenn Sie Hunderte von GBs von Daten in der Cloud gespeichert haben. In meinem Fall habe ich 550 GB Fotos und Videos, also möchte ich auf keinen Fall auf 225 Download-Links klicken müssen. Ich habe es einmal ausprobiert und es ist ein Schmerz.

Julkaisu on kategorioissa Yleinen. Bookmark the permalink.

Comments are closed.